Erreichbar sein im Home-Office

In der Momentanen Situation muss Ihr Unternehmen trotz Home-Office die Telefon-Kommunikation garantieren können.

Als Ergenzung bzw. Ersatz zu Ihrer geschäftlichen Telefonanlage bietet STARFACE Ihnen jetzt die Möglichkeit, Ihren Mitarbeitern die problemlose Nutzung der Anlage auch von Zuhause aus zur Verfügung zu stellen.

Vorteile

Das bietet Ihnen die STARFACE Cloud

Hotline

Ihre Hotline kann auch im Home-Office bequem weiter betrieben werden.

Kommunikation

Ihre Mitarbeiter können wie gewohnt auch im Home-Office makeln, chatten, Screen sharen, Telefon- und Videokonferenzen führen, etc.

Privatsphäre

Die Privatsphäre Ihrer Mitarbeiter wird geschützt, da die private Rufnummer bei Telefonaten mit Geschäftspartnern nicht angezeigt wird.

Ablauf der "Umzugs-Aktion"

Einrichtung

  • Innerhalb weniger Stunden durch einen zertifizierten STARFACE-Partner
  • Registrierung STARFACE Connect als Telefonanschluss mit Übergangsrufnummern
  • Leitungen können innerhalb weniger Minuten bereitgestellt werden, Rufnummern innerhalb eines Tages

Verknüpfung

  • Mitarbeiter melden sich mit der Software "STARFACE UCC-Client" per PC, MAC oder Smartphone an - das Gerät ist damit für alle Dienste verknüpft
  • Auf der bisherigen Telefonanlage wird eine feste Anrufweiterleitung eingerichtet.
  • Ihre Mitarbeiter erhalten so eingehende Anrufe über STARFACE, ausgehende Anrufe werden mit Ihrer öffentlich bekannten Nummer angezeigt.
  • Solange Sie auf die neuen Rufnummern warten, können Sie ihre normale Telefonanlage ganz einfach weiterbenutzen.

Beispiel

1. Ein Kunde ruft an

Der Kunde ruft wie gewohnt auf Ihrer öffentlich bekannten Nummer an.

2. Telefonanlage Umleitung

Der Anruf kommt auf Ihrer Telefonanlage an.

3. Weiterleitung an Cloud

Der Anruf wird von der Telefonanlage an die STARFACE Cloud weitergeleitet. Diese wiederum sendet das Signal an das Programm STARFACE UCC-Client auf den Geräten Ihrer Mitarbeiter.

4. Anrufannahme

Einer Ihrer Mitarbeiter kann somit den Anruf von Zuhause aus annehmen. Wenn Ihr Mitarbeiter einen Kunden anrufen möchte, funktioniert die Weiterleitung natürlich genauso. Angezeigt wird dann beim Kunden die gewohnte Telefonnummer Ihrer Firma.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für Fragen und Anfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung